Schnell kann Jede(r)

Nächster Termin am 22. Juni 2018, 14.00 Uhr, Festplatz Steinstraße

Schon jetzt anmelden bei e.adam /at\ leonberg.de

Sicherheitstraining führt langsam zum Erfolg

Herr Hinner und Herr Menyhert, Polizisten der Abteilung Prävention des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, machten es vor: Sehr langsam auf einer engen Strecke zu fahren ist ganz schön schweißtreibend. Nach einem vielseitigen Training auf dem Übungsplatz an der Steinstraße wurde die Gruppe mit Unterstützung von RadL-Aktiven durch die Stadt geführt, um auf ihren Drahteseln mit und ohne elektrischen Rückenwind sicher ans Ziel zu kommen. Eindrücke von diesem abwechslungsreichen Nachmittag, der sogar eine kleine Erste-Hilfe-Übung enthielt, können Sie bei einem Klick auf diese Unterseite erhalten.

Da die Teilnahme an diesem Nachmittag für alle Altersklassen wieder neue Erkenntnisse brachte, wird RadL sicherlich auch 2018 gemeinsam mit der Fahrradbeauftragten der Stadt Leonberg zu einem Fahrrad-Sicherheitstraining einladen.                                                                    01.06.2017

RegioRad Stuttgart jetzt auch in Leonberg

Anfang Mai geht es nun endlich los:
In Leonberg beginnt das Zeitalter des Bikesharings. Am S-Bahnhof und am Leo-Center werden die ersten Verleihstationen von RegioRad eingerichtet. Wegen organisatorischer Probleme während des Ausschreibungsverfahrens dauert es voraussichtlich noch bis zum Herbst 2018, bis auch die geplanten Pedelecs an den Stationen stehen werden.

Eine kurze Information mit der Möglichkeit einer Tour mit den RegioRad-Rädern bietet RadL am Donnerstag, dem 21.06. um 18.30 Uhr an, Treffpunkt an der Verleihstation am S-Bahnhof.
Den Flyer mit mehr Informationen über das Angebot, wie z.B. Preise und Ausleihmöglichkeiten und die bundesweite Vernetzung dieser Mobilitätsmöglichkeiten, haben wir natürlich auf unserer Seite für Sie hinterlegt.   28.04.2018

Bessere Abstellmöglichkeiten

...wird es nun endlich beim Rathaus geben!

Der Gemeinderat hat beschlossen, dass bei der Neugestaltung des Parkplatzes nun auch für die zunehmende Anzahl an SUVs ausreichend große Parkplätze eingeplant werden sollen. Schließlich benötigen diese angesichts der Leonberger Straßenverhältnisse notwendigen Geländefahrzeuge mehr Raum., wenn Mutti damit z.B. die Kinder vom Sport abholt.

Eine interessante Entwicklung, wenn man bedenkt, wie nah der Untergang unserer Zivilisation zu rücken scheint, wenn Autoparkplätze für Fahrräder umgewidmet oder gar entfallen sollen zugunsten einer Radabstellanlage.      28.01.2018

Krötenwanderung auch auf Radstrecken

Wir wurden von unseren im Naturschutz besonders engagierten Sympathisanten darauf aufmerksam gemacht, dass jetzt zumindest an den wärmeren Tagen/Abenden z.B. auf dem Glemstalradweg ein Nutzungskonflikt zwischen Salamandern, Kröten, Molchen und Radfahrern bestehe. Nicht umsetzt ist die Strecke zwischen Leonberger Mühlstraße und Höfingen abends ab 20.00 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Also bitte OBACHT in den nächsten Wochen!
Wer mehr zum Thema erfahren möchte, kann sich beim NABU schlau lesen.     im März 2018

Bahnhof Leonberg 2018

Der neue OB Martin Kaufmann hat in seiner Ansprache zum Altjahrabend den S-Bahnhof als Aktionsfeld für sich ausgerufen. Nun sind wir gespannt, welche Änderungen das nach sich zieht.

Wir von RadL sind ja schon froh, dass mit dem Neubau der Radabstellanlage endlich ein erstes sichtbares Zeichen gesetzt wurde, um nach vielen Jahren endlich in eine zeitgemäße und bestenfalls attraktive neue Infrastruktur zu investieren. Im Lauf des Jahres soll es auch eine Station geben für Leihfahrräder. Und irgendwann wird es wohl auch etwas werden mit dem abschließbaren Radhaus, zur sicheren Unterstellung, mit e-Ladestationen und mehr? Der Platz dafür wurde ja schon vor Monaten neben dem Parkhaus geschaffen.       07.01.2018